Der Akt der Balance

Der Akt der Balance

Die chinesische Heilkunde versteht die Verdauung als ständigen Prozeß der Extraktion von Chi aus der Nahrung. Lebensmittel werden in der chinesischen Ernährungslehre nach ihren energetischen Eigenschaften und ihrer Wirkung auf den Körper eingeteilt. Lebensmittel werden in der TCM-Ernährung genutzt, um Mangel- oder Überflusszustände von Yin und Yang im Körper zu harmonisieren.

Weiterlesen
Öfter, länger, besser - Methoden für ein multiorgastisches Leben

Öfter, länger, besser - Methoden für ein multiorgastisches Leben

Beziehungen, die durch überwiegend sexuelle Anziehung beginnen, verlieren aus taoistischer Sicht mit jeder Ejakulation für den Mann etwas an Attraktivität. Praktiziert ein Paar jedoch die taoistischen Praktiken der Heilenden Liebe, erhält das nicht nur die gegenseitige Attraktivität, sondern hat auch Auswirkungen auf die Gesundheit. Störungen des Sexuallebens wie frühzeitiger Samenerguss, Erektionsstörungen, Impotenz, Prostata- und Menstruationsbeschwerden, Organsenkungen und Hormon- schwankungen können gelindert, wenn nicht sogar aufgelöst werden.

Weiterlesen
Erwecke Dein Tan Tien

Erwecke Dein Tan Tien

Tan Tien Chi Kung ist die Kunst der Chi-Anreicherung und -Speicherung im Unteren Tan Tien, dem energetischen Schwerpunkt des Menschen. In der taoistischen Praxis wird die Aufmerksamkeit auf diese Region gelenkt, um die Vitalität und den belebenden Geist miteinander zu verbinden.

Weiterlesen

"Je weniger man fühlt, desto weniger besitzt man" Mantak Chia

Chi Nei Tsang* (CNT) ist eines der wirkungsvollsten, therapeutischen Massageverfahren der östlichen Medizin. Durch Anwendung spezieller Techniken zur Gewebe- und Organmassage und Vertreibung von kranken Energien oder Winden kann Chi Nei Tsang den Menschen helfen, ihre Gesundheit wiederherzustellen und zu bewahren. Letztlich dient Chi Nei Tsang dem Ziel, sich körperlich, geistig, emotional und spirituell zu befreien.

Weiterlesen
Tok Sen - Schwingungsmedizin vor 5000 Jahren

Tok Sen - Schwingungsmedizin vor 5000 Jahren

Tok Sen heißt auf Thai "Reaktivieren von Energielinien, in anderen Worten: Es handelt sich um eine Technik, blockiertes Chi zu lösen und wieder in Fluss zu bringen. Durch körperlich angewendete Vibrationen und Tonimpulse wird tief an den Faszien, Muskeln und Sehnen gearbeitet. Diese Energielinien, in der Traditionellen Chinesischen Medizin Meridiane genannt, werden als "Zonen geringeren Widerstandes" im stofflichen Körper verstanden, in denen die Lebenskraft Chi (Qi) fließt. Blockaden dieser Energie­linien werden als krankheitsverursachend angesehen.

Weiterlesen
Der Weg des Chi - Die Praxis der Buddhahand

Der Weg des Chi - Die Praxis der Buddhahand

Ein wichtiger Bestandteil des Kosmischen Chi Kung ist die Kultivierung selbstheilerischer Fähigkeiten, um sie für sich und damit für die Gemeinschaft einzusetzen. Als wahrer Jünger des Tao lernt der Schüler zu Beginn über sich selbst und die Möglichkeiten innerer Kultivierung. Wie alle in taoistischer Tradition überlieferte Methoden ist auch beim Kosmischen Chi Kung kein Glaubenssystem aufgebaut, sondern die Werte und Schwerpunkte sollen für jeden „erlebbar“ sein.

Weiterlesen
Was ist ein kosmisches Netzwerk

Was ist ein kosmisches Netzwerk

Einführung Durch die Verbindung mit unserem Hohen Selbst zeigt Groß-Meister Chia den Aufbau und die Nutzung eines spirituellen Netzwerkes. Das Teilen der taoistischen Tugenden in diesem Netzwerk ist direktes spirituelles Handeln, der Gewinn an geistiger und seelischer Kraft spült und füllt die energetischen Depots in unserem physischen Körper.

Weiterlesen
Was ist das Goldene Elixier Chi Kung?

Was ist das Goldene Elixier Chi Kung?

In der taoistischen Tradition wurde das Elixier Chi Kung als eines der letzten Geheimnisse betrachtet, die ein Meister vor seinem Ableben an seine Schüler weitergibt. Groß-Meister Mantak Chia macht dieses kostbare Wissen ohne Einschränkungen öffentlich und vermittelt komplexe Praktiken in seiner unnachahmlich humorvollen Art auf verständliche Weise.

Weiterlesen
Erwecke Deine innere Alchemie - FUSION der 5 Elemente

Erwecke Deine innere Alchemie - FUSION der 5 Elemente

Taoistische Alchemie – die „Chymische Hochzeit“ im alten China Die „Fusion der 5 Elemente“ gehört zu den wichtigsten Praktiken der inneren Alchemie. Sie gilt wegen ihrer großen Wirksamkeit bei der Transformation von disharmonischen Emotionen als „Juwel“ der taoistischen Meditationen. Die Übungen fördern die innere Stärke und Selbstbestimmtheit. Nichts haut uns mehr so schnell um – Gelassenheit und Zentriertheit stellen sich leichter ein. Sie ist ein kraftvolles Mentaltraining, das unsere Merk- und Konzentrationsfähigkeit steigert, der Akt der Balance. Die Fusion dient zudem dem energetischen Selbstschutz und ist speziell für jene, die viel mit anderen Menschen arbeiten, von großem Nutzen.

Weiterlesen

mantak-chia-media


This website is using cookies to provide a good browsing experience

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

This website is using cookies to provide a good browsing experience

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.